Projekt Live Place – Krisenintervention


Dieses Angebot richtet sich an Jugendämter und Jugendliche, aber auch an Kinder- und Jugendpsychiatrien sowie (geschlossene) Einrichtungen.

Nach dem Wegfall der Familie als Erziehungsinstanz, nach dem Abbruch einer Maßnahme, nach einer Straftat oder einer sich tendenziell aufbauender Drogenproblematik bietet dieses Projekt eine Krisenintervention.

Kurzfristig wird so eine Auszeit des bisherigen Lebensumfeldes genommen, um sich unter qualifizierter Betreuung mit akuten Problemen auseinandersetzen zu können. Neuorientierte nachfolgende Maßnahmen können so bedarfsorientierter und erfolgreicher realisiert werden, mittels geleisteter Problemanalyse sowie der Erarbeitung eines Anschlussbetreuungskonzeptes.
 

Projektbeschreibung / Kurzkonzeption
Leistungsvertrag