Betreutes Außenwohnen


Diese Betreuungsform eignet sich für Jugendliche oder junge Volljährige zwischen 16 und 21 Jahren, die in der Lage sind, in eigenem Wohnraum zu leben, hierbei jedoch Unterstützung im lebenspraktischen und pädagogischem Bereich benötigen.

Die Jugendlichen oder jungen Volljährigen wohnen eigenständig in jeweils einzelnen Wohnungen. Die Betreuung erfolgt individuell abgestimmt auf die Kompetenzen und spezifischen Bedürfnisse der Klientinnen und Klienten.

Vorrangig ist die Unterstützung in lebenspraktischen Bereichen, im Bereich Schule, Ausbildung und Arbeit sowie in der Freizeitgestaltung.

Die Fachkräfte stehen auch für Vermittlungen mit anderen Mietern und Vermietern undfür behördliche Angelegenheiten zur Verfügung.

Die Betreuungsintensität wird individuell nach Fachleistungsstunden vereinbart.